Most searched books

Archives

Verkehrsökonometrie: Ökonomisch — mathematische Modelle im by Klaus-Jürgen Richter

By Klaus-Jürgen Richter

Show description

[...]

Paradigma Politische Kultur: Konzepte, Methoden, Ergebnisse by Wolf Michael Iwand

By Wolf Michael Iwand

Mit schoner Regelmassigkeit gelangt alle Jahre eine neue Metapher in das eher trockene politikwissenschaftliche Vokabular. Nicht selten aber verschlingt in Fallen, in denen eine solche Metapher sich als 'Passepartout' zur politischen examine versucht, schon der Anspruch den neuen Gedanken, und zurUck bleibt nur etwas Rauch. Seit wenigen Jahren erlebt der hierzulande lange Zeit uber gangene Terminus der 'Politischen Kultur' eine auffallende BlUte, nicht nur bei um modische Trendbegriffe bemUhten Politikern, Parteien, Publizisten und Medien,1 sondern - deutlicher noch - auch in der fachwissenschaftlichen Diskussion. Handelt es sich dabei nur um den Wellengang der wissenschaftlichen Moden oder signalisiert die Konjunktur dieses Begriffs auch in der Metawelt der Informationen eine Verschiebung des politikwissenschaftlichen Ausleuchtungs bereichs? Die Schlagworte von Wertwandel, Paradigmenwechsel, Legitimitatskrise, Loyalitatsverweigerung, Sinnkrise, Gegen gesellschaft, Unregierbarkeit, Identitatsverlust und Ent fremdung artikulieren jedenfalls eine basale gesellschaftliche Unruhe, angesichts der eine sich kritisch verstehende Sozial wissenschaft aufgefordert sein sollte, dass ganze ihr immanente Aufklarungspotential zu entfalte

Show description

[...]

Zum Problem des Staatenpluralismus in der modernen Welt by Theodor Schieder

By Theodor Schieder

Show description

[...]

Das Klima von Agra (Tessin): Eine Dritte und Letzte by Prof. Dr. phil. et med. h. c. C. Dorno (auth.)

By Prof. Dr. phil. et med. h. c. C. Dorno (auth.)

Show description

[...]

Gesundheits- und Krankheitslehre: Das Lehrbuch für die by Dr. Uwe Beise, Prof. Dr. Silke Heimes, Dr. Werner Schwarz

By Dr. Uwe Beise, Prof. Dr. Silke Heimes, Dr. Werner Schwarz (auth.)

Show description

[...]

Über Deutschland und den Nationalsozialismus: Frühe by Raymond Aron (auth.), Joachim Stark (eds.)

By Raymond Aron (auth.), Joachim Stark (eds.)

Ein großer Kreis von Schülern und Freunden Arons, versammelt in der Societe des Amis de Raymond Aron, bemüht sich seit Mitte der achtziger Jahre um die Sammlung, Sichtung und variation des Aronschen Werks, dabei tatkräftig unterstützt von einer amerikanischen und einer deutschen Stiftung. So ist das philosophische Frühwerk Arons bei Gallimard neu aufgelegt wor­ den, ebenso wie Arons Vorlesungen über Geschichtsphilosophie aus den frü­ chicken siebziger Jahren. 1 1990 sind Arons Schriften aus der Londoner Zeit (1940-1944) in einem sorgfältig edierten Band erschienen. Ende 1990 schließlich ist der erste Band von Arons Leitartikeln aus dem Figaro zur in­ ternationalen Politik aus den Jahren 1947 bis 1955 herausgekommen, dem 2 noch zwei weitere Bände folgen sollen. Für 1993 ist eine große Aron-Bio­ graphie geplant, die zum ersten Mal auch den umfangreichen Briefwechsel three Arons mit anderen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte auswerten wird. Die in diesem Band gesammelten frühen politischen Schriften Arons er­ möglichen zum ersten Mal den direkten Einblick in die Entstehungsphase dieses außerordentlich umfangreichen und vielgestaltigen Aronschen Werks Zu den Philosophen wird Aron hierzulande noch nicht gerechnet. Im Band von Margot Aeischer (Hg.): Philosophen des Zwanzigsten Jahrhunderts; Dannstadt 1990 gibt es keine Abhandlung über ihn. Immer­ hin hat aber ein Aufsatz über Aron, auf welchem Wege auch immer, seinen Weg gefunden in den Band von Karl Graf BaIlestreml Henning Ottmann (Hg.): Politische Philosophie des Zwanzigsten Jahrhunderts; München 1990.

Show description

[...]

Barack Obama und die Macht der Worte by Jürgen Weibler (auth.), Jürgen Weibler (eds.)

By Jürgen Weibler (auth.), Jürgen Weibler (eds.)

Barack Obama hat eine Welle der Faszination ausgelöst. Wie wenige vor ihm hat er durch die Kraft seiner Reden und seine körperliche Präsenz die Weltöffentlichkeit in seinen Bann gezogen. Dieser Band geht dem Phänomen auf den Grund. Fachleute aus verschiedenen Disziplinen versuchen, das "Erfolgsgeheimnis" der Weltperson Obama und seiner beispiellosen Kampagne zu deuten und zu entschlüsseln.
Dabei liefert der Band auch grundlegende Einsichten für eine professionelle Kommunikation und eine erfolgreiche Führung.

Show description

[...]

Harn- und Geschlechtsapparat: Zweiter Teil: Männliche by Dr. H. Stieve (auth.), Dr. H. Stieve (eds.)

By Dr. H. Stieve (auth.), Dr. H. Stieve (eds.)

Show description

[...]

Atlas der Augenheilkunde by Professor Dr. Günter K. Krieglstein, Dr. Christian P.

By Professor Dr. Günter K. Krieglstein, Dr. Christian P. Jonescu-Cuypers, Dr. Maria Severin (auth.)

Der Blickdiagnostik kommt bei der Befundung ophthalmologischer Symptome besondere Bedeutung zu. Der vorliegende Atlas mit über seven hundred brillianten photographs aus der bekannten Bildsammlung der Kölner Universitäts-Augenklinik ermöglicht es jedem Mediziner, der im Studium, Klinik oder Praxis mit ophthalmologischen Fragestellungen konfrontiert wird, sich mit den wichtigsten Diagnosen vertraut zu machen. Dabei wurden didaktisch alle check in gezogen: - Anschauliche Zeichnungen rekapitulieren am Kapitelanfang die anatomischen Grundlagen und illustrieren die wichtigsten Operationen. - Ausführliche Legenden vermitteln wesentliches Hintergrundwissen. - Ein Farbregister ermöglicht ein schnelles und problemloses Nachschlagen. Dieser Atlas läßt keine Wünsche offen.

Show description

[...]

Arzneimittelrecht - Wunsch und Wirklichkeit by Erich Schröder (auth.), Ilse Dautert, Alexandra Jorzig,

By Erich Schröder (auth.), Ilse Dautert, Alexandra Jorzig, Ulrich Winter (eds.)

Arzneimitteltherapie ist die von Ärzten am häufigsten eingesetzte Therapie. Dementsprechend stellt sich die Frage nach der Arzneimittelsicherheit. Die Dunkelziffer von unerwünschten Arzneimittelwirkungen ist hoch. Wissenschaftliche Studien lassen vermuten, dass zwischen 30 % und 70 % unerwünschter Arzneimittelwirkungen vermieden werden könnten. An die Rahmenbedingungen für die sichere Anwendung von Arzneimitteln sind hohe Anforderungen zu stellen, allerdings ist streitig, ob unter den gegebenen Voraussetzungen – ökonomische Zwänge, nationale und auch europäische Rechts- und Verwaltungsregularien – die Sicherheitsprobleme im Umgang mit Arzneimitteln ausreichend obvious an die Ärzteschaft und an die Öffentlichkeit kommuniziert werden. Die Autoren zeigen die verschiedenen Anforderungen bei der Entwicklung neuer Medikamente und der Anwendung von Arzneimitteln und deren rechtlichen und ökonomischen Rahmen auf. Die in diesem Band versammelten Beiträge des XVIII. Kölner Symposiums der Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht enthalten nicht nur politische Erwägungen, sondern sind zugleich Arbeitsmittel für die tägliche Rechtspraxis.

Show description

[...]