Most searched books

Archives

Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes by Gustav Johannes ˜vonœ Allesch

By Gustav Johannes ˜vonœ Allesch

Show description

Read or Download Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen: Heft 22 PDF

Best german_11 books

Paradigma Politische Kultur: Konzepte, Methoden, Ergebnisse der Political-Culture Forschung in der Bundesrepublik. Ein Forschungsbericht

Mit schoner Regelmassigkeit gelangt alle Jahre eine neue Metapher in das eher trockene politikwissenschaftliche Vokabular. Nicht selten aber verschlingt in Fallen, in denen eine solche Metapher sich als 'Passepartout' zur politischen examine versucht, schon der Anspruch den neuen Gedanken, und zurUck bleibt nur etwas Rauch.

Das Mikro-Makro-Modell der soziologischen Erklärung: Zur Ontologie, Methodologie und Metatheorie eines Forschungsprogramms

Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Diskussion eines (oder des? ) leitenden Paradigmas der Soziologie. Dieses Modell trägt der Forderung des methodologischen Individualismus Rechnung, Veränderungen von Makro-Phänomenen über den Umweg der Mikro-Ebene, additionally über die Entscheidung von Akteuren, sowie deren Aggregation zu erklären.

Extra info for Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen: Heft 22

Example text

J. von Allesch Die Eheberatung, die gelegentlich auch in meinem Institut stattfindet, zeigt, daB auch in diesem Gebiet der Psychologe mit seinen Methoden besser einwirken kann, als der nur wohlmeinende und vielleimt irgendwie weltanschaulich eingestellte Laienberater. Wenn wir bei Ehesmwierigkeiten die Moglichkeit haben, die Partner zu untersuchen und festzustellen, wo denn die eigentliche Differenz liegt, da ist die Chance des Ausgleichs und das Herbeifiihren des Verstandnisses und das Herstellen gegenseitiger Tragbarkeit sehr viel groBer.

Von Allesch 1m glaube, daB das meiste, was Sie sagten; mit Meiner Position ubereinstimmt, aber ich momte hier etwas betonen, namlich, daB Intelligenz nimt nur eine Lernsache ist. Die besondere Form - im, sagte ja, daB es so viele Formen der Intelligenz gibt - die besondere Form der Intelligenz ist wohl Anlage, sie laBt sim gut oder weniger gut entfalten, sie laBtsim vielleimt ein wenig umpragen, aber im groBen ganzen ist sie eine Anlagesache. Wie weit sie entfaltet wird, das bestimmen die Umstande.

Ich erwahne nur eine Definition von Klages, nach der der Wille die "universelle Hemmtriebfeder" ist, oder eine andere Auffassung in der Psychologie, nach der der Wille eine Art Weichensteller darstellt, der nur die von der Lokomotive der Triebe gefiihrten Zuge umleitet, bzw. in die richtigen oder falschen Bahnen leitet. Von solchen subtilen U nterscheidungen aber solI hier nicht die Rede sein. ldi nehme in diesem Kreise das Wort "Triebfedern" in einem ganz ursprunglichen 5inne, im ureigentlichen Wortsinne, der ja aus dem technischen Denken stammt, und der darum wohl heute im Zeitalter der T echnik schon jedem Jungen vertraut ist: er weiB, daB ein von einer Feder getriebenes Uhrwerk sein 5pielzeugauto oder seine Lokomotive laufen laBt.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 12 votes

Comments are closed.